Osterzopf

Donnerstag, 31. März 2016



Nun sind die Ostertage auch wieder um, viel zu schnell wie ich finde. Ostersonntag hatten wir volles Haus, daher musste auch einiges angerichtet werden von süß bis herzhaft, war alles dabei. Heute möchte ich euch meinen Oster Zopf zeigen den ich gebacken habe.

Backzeit 45 Minuten
Ober-Unterhitze 190 °C


Zutaten
400 g Mehl
15 g Hefe
200 ml Milch, lauwarm
70 g Butter, weich
2 EL Zucker
1 Prise Meersalz
Zitronenschale einer Zitrone


Die Milch erwärmen (lauwarm). Die Hefe und etwas Zucker in die lauwarme Milch geben mit einem Löffel umrühren und 10 Minuten abgedeckt mit einer Untertasse gehen lassen.
Das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde bilden. Butter, Zucker, Meersalz, Zitronenschale und die Hefemischung in die Mulde geben. Den Teig mit dem Knethaken 10 Minuten auf Stufe 1 kneten. Schüssel mit einem Geschirr Handtuch abdecken und den Hefeteig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Teig auf eine  bemehlte Arbeitsfläche geben und in drei Teile teilen und zu je 40 cm langen Strängen formen und flechten. Den Zopf in die Kastenform legen, erneut mit dem Geschirrtuch abecken und für 1 weitere Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Den Ofen auf 190 °C vorheizen. Den Hefe Zopf auf der unteren Schiene für etwa 45 Minuten backen bis der Oster Zopf gleichmäßig gebräunt ist. Aus dem Backofen nehmen mit einem Geschirr Handtuch für 10 Minuten abdecken und auskühlen lassen. Dann auf einem Gitterrost abkühlen. Mit etwas Puderzucker bestäuben, yummy ....




Dragana

Kommentare:

  1. Ich mag deine Fotos sehr - das hast du ja auf Instagram schon bemerkt 😎
    Essen zu fotografieren, gehört in die Königsdisziplin der Fotografie - Hut ab.
    Deine Fotos sind so klar, so pur und vermitteln eine eleganz!
    Toll!
    Liebste Grüsse
    Elisabeth

    www.missespopisses.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich von dir zu hören Liebe Elisabeth <3

      Liebe Grüße
      DRagana

      Löschen