Lebkuchen Gugl mit karamelisierten Orangenscheiben

Dienstag, 15. Dezember 2015



Die Tage bis Weihnachten kann man bereits an zwei Händen abzählen. Für mich persönlich ist dieses Jahr sehr schnell vergangen und die letzten Tage waren sehr turbulent. Doch am Wochenende habe ich es mir nicht nehmen lassen den Lebkuchen-Gugl zu backen. Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne den Duft von Plätzchen und Lebkuchen im Haus ? 



Backofen vorheizen 180 °C
Backzeit 60 Minuten
Backform 22 cm


Zutaten
250 g Butter, Zimmertmp.
1560 g Dattelsüße
4 Eier Gr. M
400 ml Sahne
500 g Glutenfreies Mehl , z.B. Alnavit
50 g Kakaopulver, nehmt gutes
2 TL Weihenstein Backpulver
1 Prise Salz
6 TL Lebkuchengewürz
Schalenabrieb 1 Orange
Schalenabrieb 2  Mandarine
Schalenabrieb 1 Limette


Kandierte/karamelisierte Orangenschalen, nach dem Rezept von our Food stories
2 kleine Bio-Orangen
2 Anissterne
250 ml Wasser
250 g Rohrzucker

Den Backofen vorheizen. Die Butter und die Dattelsüße solange verrühren bis eine cremige Masse entsteht. Die Eier einzeln unterrühren. Die Sahne hinzufügen und rühren. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Kakaopulver, Lebkuchengewürz, Schalenabrieb der Orange, Mandarinen und Limette vermischen. Nun die trockenen Zutaten mit dem nassen Teig vermischen. Den Teig in die Guglform geben und im Backofen ca. 60 Minuten backen. Mit einem Spiess testen, ob der Kuchen gebacken ist. In der Guglform 10 Minuten ruhen lassen und dann auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Den Gugl mit den kandierten Orangenschalen belegen.

Orangen heiß abspülen und abtrocknen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Wasser und Zucker aufkochen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Anissterne dazugeben. Die Orangenscheiben für 15 Minuten im Sirup köcheln lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen. Den Sirup weiter einkochen bis er dickflüssig wird. Den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Orangenschalen zurück in den Sirup tunken, dann auf Backpapier legen und ca. 10 Minuten im Backofen karamellisieren lassen. Sobald die Scheiben anfangen braun zu werden aus dem Backofen nehmen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.


Ihr könnt diesen Gugl  auch mit Weizenmehl backen.














Dragana

No Comments Yet, Leave Yours!