Bathroom

Donnerstag, 3. Dezember 2015








Einige von euch haben durch Instagram mitbekommen das wir unser Bad zum dritten Mal renovieren. Nicht das uns langweilig ist, nein wir hatten leider immer Pech mit dem Boden. Doch dieses Mal bin ich sehr zuversichtlich. Das neue Bad gefällt mir sehr, hell und freundlich schaut es aus. Wir haben uns für hellgraue Steinzeug Fliesen entschieden.  Diese sind sehr stylisch, modern und puristisch.
Früher waren die Räumlichkeiten der Küche und des Bades nur Zweckmäßig eingerichtet. Heutzutage ist das anders. Für jeden von uns beginnt Morgens der Tag im Badezimmer, mit dem duschen, Zähne putzen und stylen. Nicht nur unser Styling spielt eine Rolle, sondern auch der Style des Badezimmers. Ich mag klare Linien und ruhige Farben. Unter klare Linien fallen bei mir auch die Accessoires. Da viele meiner alten Handtücher bereits ausgedient haben, habe ich mich nach etwas neuem umgeschaut.  Bei Esprit habe ich schöne weiße Frottier-Handtücher und Bademäntel aus 100 % Baumwolle entdeckt. Ich mag das schlichte Design und die Hochwertigkeit der Produkte von Esprit. Um eine harmonische Atmosphäre mit den Farben und Materialien zu erzielen, nehmt ihr gleichgroße Handtücher. Ihr könnt zwischen zwei Größen wählen. Uns reicht die Größe von den Esprit Handtüchern 70/100 cm völlig aus. Die andere Größe ist eher für den Sportbereich.









Neben der Zahnbürste und Co. gehören auch Musik und Bücher bei uns ins Badezimmer. Die Musik bringt Gute Laune und die Bücher sind nicht nur Lesestoff, sie bringen in den Wohnräumlichkeiten Gemütlichkeit rein. 









Handtücher müssen nicht immer spießig am Haken hängen, sie können dekorativ in Schalen und Körbe sortiert werden.







Dragana

Kommentare:

  1. Wunderschön!
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. euer badezimmer sieht toll aus und die handtücher sind auch sehr schön! <3

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dragana,
    das hört sich sehr nach einem Traumbad an.
    Bei mir gehören schöne Handtücher, Zeitschriften und Duftkerzen auch ins Bad.
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen