Mandelmehl Apfelkuchen

Montag, 19. Oktober 2015








Vorletzte Woche haben wir Kiloweise Äpfel und Birnen gepflückt. Ein Teil wurde bereits in Kuchenform verarbeitet, der andere Teil wurde eingelagert.


Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 60 Minuten
Backform 24 cm

Zutaten
4 große Äpfel
30 g pflanzl. Margarine
70 g Rohrzucker
1 Gewürznelke
260 g Mandelmehl
200 g Mandeln
20 g frischer Ingwer
2 TL Backpulver Weihenstein
4 Eier

Topping
3 große Äpfel 
50 g Mandeln
25 g pflanzliche Margarine

Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen. Den Apfel in Spalten schneiden. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Apfelspalten, Zucker und die Nelke bei mittlerer Hitze in der Butter dünsten bis die Äpfel goldbraun und weich sind. Die Nelke entfernen.
Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Mandeln in der Küchenmaschine mahlen. Das Mandelmehl, die gemahlenen Mandeln, Ingwer und Backpulver in einer Rührschüssel miteinander vermengen. In einer weiteren Schüssel die Eier und den Zucker auf höchster Stufe schaumig schlagen (die Masse sollte hellgelb werden). Die gedünsteten Äpfel in die Mandelmehl-Nussmischung unterheben. Zum Schluss nach und nach die schaumig geschlagenen Eier unterheben. Den Teig in einer gefettete Springform einfüllen.
Für das Topping die Äpfel ebenfalls schälen und entkernen und in Spalten schneiden. Die Mandeln mit einem Küchenmesser grob hacken. Die Apfelspalten auf den Teig wie einen Fächer legen, mit der geschmolzenen Butter einpinseln und zum Schluss die Mandeln auf den Kuchen verteilen. 




Durch die Mandeln bekommt der Kuchen einen eleganten Marzipan Geschmack, das Aroma verteilt sich umso besser, wenn der Kuchen am nächsten Tag gegessen wird. Muss aber nicht unbedingt.














Dragana



1 Kommentar:

  1. Liebe Dragana, jetzt schau ich doch endlich mal wieder auf deinem Blog vorbei. Es sind mal wieder wunderschöne Fotos. Mir gefällt auch der schwarze Hintergrund bei den ersten Bildern sehr gut. Total edel. Der Kuchen sieht auch herrlich aus...... lecker...... Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen