Fruchtiger Cheesecake

Freitag, 19. Juni 2015










Zubereitungszeit 35 Minuten
Backzeit ca. 70 Minuten
Kühlzeit 1 1/2 Stunden
Personen 8
Backofen 175 ° C vorheizen Ober-/Unterhitze
Sprigform Durchmesser 22 cm


Zutaten

250 g Mehl 
125 g Butter, kalt
1 Ei, Zimmertemp.
100 g Rohrzucker
1 Prise Meersalz

4 Eier
80 g Rohrzucker
1 TL Vanillezucker
750 g Quark, Magerstufe (über Nacht abgetropft)
200 g Creme Fraiche
400 ml Kokosmilch
300 g Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren


Alle Zutaten für den Teig gut verkneten. Den Teig zur Kugel formen und zum kühlen 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Die Hälfte des Teiges auf dem Springformboden ausrollen, den Rest zu einer Rolle formen, ausrollen und um den Springformrand darumstellen.  Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen beiseite stellen. Das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Quark, Creme Fraiche und die Kokosmilch untermischen. Den Eisschnee vorsichtig unterheben und dann vorsichtig die Beeren. Den Kuchen bei 175 ° C ca. 60-70 Minuten backen.
Den Kuchen abkühlen lassen, vorsichtig aus der Springform heben. Mit Beeren und wer mag mit Blumen garnieren.

















Dragana

Kommentare:

  1. Liebe Dragana,
    ich liebe Käsekuchen und deiner ist auch noch so schön verziert.
    Ganz hübsch mit den Blümchen.

    Lass ihn dir schmecken, mhhh.
    Ich hätte zu gerne ein Stück!

    Schönen Freitag.
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Mein absoluter Lieblingsblog! Freue mich jeden Tag auf neue Rezepte und Inspirationen.
    Emma

    AntwortenLöschen