Homemade Spaghetti

Dienstag, 21. April 2015



Da ich gerne backe und koche ist es für mich auch wichtig gute Geräte in der Küche zu haben. In erster Linie beachte ich die Funktionalität, jedoch muss das Design mit meiner Küche auch stimmig sein. Seit 4 Jahren besitze ich die Kitchenaid Artisan und bin damit sehr glücklich und zufrieden, ich möchte sie nicht mehr missen. Doch wir ihr wisst ist die Maschine ausbaufähig. Alles auf einmal zu kaufen würde den Geldrahmen sprengen, daher kaufe ich immer etwas nach. 
Auf meiner Wunschliste stand schon immer ein Nudelvorsatz, da ich gerne eigene Nudeln zubereiten möchte. Beim vergleichen der Preise im Netz bin ich auf den Online Shop von OTTO gestoßen. Die Auswahl der Kitchenaid Produkte ist sehr groß und zudem im Vergleich zu anderen Onlineshops auch günstiger.
In meinen Warenkorb landete schließlich der Nudelvorsatz und auf unserem Esstisch selbst gemachte Nudeln.



































Spaghetti Homemade
Nudelteig mi Ei


350 g Farina di Grano Duro
100 g Mehl 405
4 Eier
60 ml  Olivenöl
1/2 Tl Meersalz
etwas Wasser

etwas Mehl für die Arbeitsplatte
Nudelmaschine

Dieser Nudelteig kann für Bandnudeln, Lasagneplatten, Tortellini und Ravioli verwendet werden.

Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und ca. 10 Minuten mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Sollte der Teig zu fest werden, etwas Wasser dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen in Frischhaltefolie wickeln 60 Minuten zum ruhen in den Kühlschrank legen. Anschließend werden die Teigportionen in der Nudelmaschine zu dünnen Platten geformt (wer keine Maschine hat, nimmt ein Nudelholz). Auf einem bemehlten Küchentuch den Teig trocknen lassen. Mit der Nudelmaschine die gewünschte Pasta schneiden. 
Wasser in einem großen Topf mit reichlich Salz zu kochen bringen. Die Nudeln 2 Minuten im Wasser ziehen lassen, durch ein Nudelsieb abgießen und abtropfen lassen, im Olivenöl schwenken.


































Kommentare:

  1. Super lecker selbstgemachte Nudeln!!!!
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Idee! Mein Weihnachtswunsch steht! Und Dein Rezept werde ich mir gleich kopieren. Vielen lieben dank dafür!!
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, lecker. Steht auch bei mir auf dem Wunschzettel.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. mhmm, selbstgemachte pasta ist einfach am besten <3
    alles liebe
    laura & nora

    AntwortenLöschen